Regionale Meldungen

Pressemeldung Nr. 43 vom

Städte, Gemeinden und Menschen sollen an der Energiewende mitverdienen:Landtag beschließt Windenergiegesetz

Im Durchschnitt wird jede neue Windkraftanlage durch die Akzeptanzabgabe etwa 30.000 Euro jährlich für die Gemeindekassen abwerfen. Der Abgabesatz beträgt 0,2 Cent je Kilowattstunde, auch große Freiflächen-Solaranlagen unterliegen der jährlichen Zahlungspflicht.

Pressemeldung Nr. 42 vom

Termin in Stadthagen:Britta Kellermann lädt ein zur Bürger*innen-Sprechstunde in Stadthagen

Die Grüne Landtagsabgeordnete Britta Kellermann lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zur offenen Sprechstunde ein. Sie findet diesmal in Stadthagen statt, und zwar am 11. April von 16 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten des grünen Kreisverbandes in der Obernstraße 20 / Klostergang. Das Format ist hybrid. Für die online-Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich unter unter Tel. 05721/9802255. Wir schicken Euch dann einen Link!

Pressemeldung Nr. 41 vom

Girlsday, Boysday, Zukunftstag!:Britta Kellermann MdL und der Kreisverband der GRÜNEN bieten Zukunftstag an

Wir richten auch in diesem Jahr wieder einen Girls Day aus und laden dazu am 25. April Mädchen, trans*, inter und nicht-binäre Schüler*innen in den Grünen Laden und mein Wahlkreisbüro in Hameln ein.

Pressemeldung Nr. 40 vom

10 Millionen Euro für Hochwasserhilfen des Landes:Britta Kellermann MdL: Niemand wird im Stich gelassen!

Wegen der großen Hochwassersschäden in ganz Niedersachsen will die rot-grüne Landesregierung betroffene Kommunen, aber auch Privatpersonen und landwirtschaftliche Betriebe finanziell unterstützen. Der Entwurf des Kabinetts für einen Nachtragshaushalt sieht vor, dass etwa 110 Millionen Euro zur Verfügung stehen, um Schäden an der Infrastruktur auch im Kreis Hameln-Pyrmont, Schaumburg, Holzminden zu beheben und betroffenen Bürger*innen Hilfe zu leisten.

Pressemeldung Nr. 38 vom

Agrardiesel:Was soll der Mist? Unbekannte kippen Pferdeäpfel vor die grüne Geschäftsstelle

In Sachen Agrardiesel hatten die GRÜNEN sich zudem ganz anders positioniert. Bundes-Landwirtschaftsminister Cem Özdemir hatte immer vor der Streichung dieser steuerlichen Entlastung gewarnt und fordert auch jetzt noch Nachbesserungen. Ebenso die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte.

Pressemeldung Nr. 37 vom

Sozialindex für mehr Bildungsgerechtigkeit:Britta Kellermann MdL: Raus aus der PISA-Schockstarre, gezielte Förderung anstatt Gießkannenprinzip

„Die aktuellen PISA-Ergebnisse belegen wieder einmal, dass in kaum einem anderen Land der Bildungserfolg so stark vom Elternhaus abhängt wie in Deutschland“, erklärt Britta Kellermann.

Pressemeldung Nr. 36 vom

Endlagerung:Eine überfällige Entscheidung!

„Das sind gute Nachrichten für Niedersachsen und natürlich besonders für alle rund um den Standort Würgassen. Diesen Erfolg dürfen sich insbesondere die Umweltverbände und Bürgerinitiativen auf die Fahnen schreiben!“ 

Pressemeldung Nr. 35 vom

Klimaschutz:Britta Kellermann MdL: Niedersachsen wird Vorreiter beim Klimaschutz

„Auch die Kommunen bei uns in den Kreisen Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden werden von diesem Gesetz profitieren. Denn das Land unterstützt künftig finanziell das kommunale Klimaschutz-Management. Aus guten Plänen soll dann vor Ort möglichst schnell erfolgreicher Klimaschutz entstehen.“

Pressemeldung Nr. 34 vom

Endlagersuche:Kellermann ruft Schulen auf zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb zum Thema Endlagerung! „Das strahlt ja ewig!“

Perspektivisch muss der Umgang mit den atomaren Hinterlassenschaften ein festes Unterrichtsthema werden.“ sagt die Landtagsabgeordnete Britta Kellermann.